Wendepunkt zum eigenständigen Glauben

Konfirmation

Im Konfirmandenunterricht werden die Jugendlichen auf vielfältige Weise zu einem eigenen Umgang mit Lebens- und Glaubensfragen hingeführt und mit dem kirchlichen Leben vertraut gemacht.

Seit dem 18. Jahrhundert wird die Konfirmation als Bestätigung der Taufe gefeiert. Heute steht eher der feierliche Abschluss des kirchlichen Unterrichts im Vorder-grund, die Konfirmation markiert den Eintritt ins Erwachsenenleben. Diesen Schritt sollen die jungen Erwachsenen mit dem persönlich zugesprochenen göttlichen Segen tun können. Die Vorbereitung und die Feier in der Kirche und in der Familie dienen diesem Anliegen.

Da das Konfirmationsjahr auf den religiösen Erfahrungen und dem Wissen der Kinder über Kirche und Christentum aufbaut, setzen wir den Besuch der kirchlichen Unterrichtsmodule (Unti, Jugendgottesdienst) voraus. Der Konfirmandenunterricht wird von Pfarrpersonen erteilt und findet im letzten obligatorischen Schuljahr statt. Die Konfirmationen feiern wir in Egg jeweils an den Sonntagen vor oder nach Pfingsten.

Konfirmandenjahr

  • Der Konfirmandenunterricht findet in Egg und in Esslingen jeweils am Dienstagabend statt. Ein obligatorisches Konf-Lager bereichert die gemeinsame Zeit. Dieses findet in der Regel in den Herbstferien des letzten obligatorischen Schuljahres statt.
  • Lebens-, Sinn-, Kirchen- und Grenzfragen werden im Horizont des Glaubens erfasst und mit verschiedenen Methoden verarbeitet. Die Jugendlichen werden in ihren Fragen ernst genommen.
  • Die Konfirmandinnen und Konfirmanden besuchen in diesem Jahr zwölf gottesdienstliche Feiern und beteiligen sich an Anlässen der Kirchgemeinde.

Kontakt

Forchstrasse 129
8132 Egg
Tel: 043 277 20 10
E-Mail: sekretariat@ref-egg.ch

Informationen